Willkommen auf der Website der Gemeinde Küblis



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Das Kübliser Wappen


Kübliser Wappen
Kübliser Wappen

Beschreibung: In Gold halbe schwarze Gämse, rot bewehrt.

Begründung: Die Gämse war Wappentier der Sansch. Deren Burg (Kapfenstein, heute Ruine Obersansch) liegt oberhalb von Tälfsch (Kübliserberg) am linken Rand des Schanielatobels. Zur Erinnerung an die Befreiung der Prättigauer, an die Erlangung eigener Freiheiten und Rechte, aber auch als Sinnbild der tiefverwurzelten Neigung zur Jagd, die ebenfalls ein Recht des freien Mannes darstellt, wurde die Gämse als Wappentier übernommen. Ein Wappentier, das seinerseits Ausdruck der ungebundenen Freiheit und der Auseinandersetzung mit der kargen Gebirgsnatur bildet.

Gemeindefarben: Gelb-Schwarz

 
 
  • PDF
  • Druck Version